Home

Aktuelles

Abgabebedingungen
Haltung /Pflege

Meine Ratten

Zuchtziele/kriterien

Würfe

Krabbelgruppe

Abgabetiere und Notfalleckchen

rattige Infos zur Haltung

    Farben

    Zeichnungen

Regenbogenbrücke

Links

Gästebuch

Kontakt

Impressum

Im neuen Zuhause

 

 

Futter, Wasser und Frischfutter

Trockenfutter muss stets in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.
Ratten haben einen sehr schnellen Stoffwechsel und nehmen daher mehrmals täglich Nahrung zu sich.
Könnten sie dies nicht, würden sich sehr bald Mangelerscheinungen, Krankheiten und ein desolates Erscheinungsbild einstellen.
Ebenso wichtig ist natürlich frisches Wasser, welches täglich oder mindestens alle zwei Tage frisch gereicht werden sollte.
Im Sommer täglich!!
Frischfutter ist sehr beliebt und wichtig für die Vitaminzufuhr.
Da gibt es auch im Internet bereits jede Menge Listen, wo massig gute Infos zur Verfügung stehen.
Eine sehr beliebte Seite meinerseits ist hier zu finden:'
http://www.diebrain.de/ra-index.html

Auf der zuletzt genannten Seite sind auch viele andere wertvolle Infos zu finden, die sich jeder zu Gemüte führen sollte.

 

Was meine Tiere an Trockenfutter bekommen:

Ich mische zum Teil das Futter selber aus folgenden Einzelkomponenten:
Weizen, Weizenflocken, gepuffter Weizen **
Gerste, Gerstenflocken
Mais, Maisflocken, Popmais
Hafer, Futterhaferflocken
Roggen, Dinkel
Milo
Kardi
Buchweizen
Hanfsaaten
Sonnenblumenkerne
Kürbiskerne
Erbsenflocken
Johannisbrot
Tierisches Eiweiß in
Form von getrockneten
Fischen, Mehlwürmern u.ä.
ab und zu auch
Hunde oder Katzentrockenfutter
Desweiteren:
Sojabohneflocken, Hagebutten, Tomatenflocken
Möhrenschnitzel, Rote-Beete Schnitzel, Zucchiniflocken
und diverse Kräuter, wie Echinacea, Sonnenhut,
sowie geeignete Kräutermischungen
und noch einiges mehr!

 

In hochwertigem Rattenfutter sollten die aufgelisteten Zutaten zum größten Teil enthalten sein.
Meine Empfehlung:

Es gibt hochwertige gute Futtermischungen bei:

https://www.mixerama.de/

Shorty´s

oder für Selbst- oder Zumischer:

Basisfutter Ruvo

Einzelkomponeten Andys Nagerparadies

oder

http://www.birdsandmore.de/shop/index.php

s
Es gibt auch hauseigene Mischungen div. Zoohandlungen.
Da fragt man am Besten nach, ob die Zutaten annähernd enthalten sind
und bitte darauf achen, dass keine Pellets enthalten sind.
Ratten hassen Pellets und würden die höchstens fressen um dem Hungertod zu entgehen ^^

 

** Weizen steht im Verdacht krebsfördernd zu wirken, ebenso  zuviel tierisches Eiweiß,
welches aber im Nahrungsangebot benötigt wird.
Von daher ist bei mir der Weizenanteil im Vergleich sehr gering,
wenn ich Weizenflocken oder Puffweizen beziehen kann,
wird entsprechend weniger Weizen hinzugemischt.
Das mischen von Futter ist eine feine Sache, sollte aber nicht auf gut dünken selber probiert werden.
Wenn Interesse besteht selber zu mischen schreibt mich einfach an.
 Allerdings rentiert sich das Selbermischen erst ab 40 kg Futtermischungen.

 

Frischfutter:

Meine Tiere bekommen ca 5 mal in der Woche Frischfutter.
 Das variiert je nach Jahreszeit ein wenig, wichtig zu wissen ist,
Obst nur in kleinen Mengen, da dort sehr viel Fruchtzucker enthalten ist.
Gemüse und Salate sind hier angesagt.
Unten sind die Dinge aufgelistet, die meine Ratten regelmäßig bekommen und ´gewohnt sind:

Gurke
Paprika
Möhren
Kürbis

Eisbergsalat
Romana Salat
Endiviensalat
Feldsalat

Mais (Kolben oder aus der Dose)
Zucchini
Tomate
Erbsen in geringen Maßen (blähend, wie alle Hülsenfrüchte)

Melone (div. Sorten)
Weintrauben
Apfel
Birne (ganz wenig da Einfluss auf die Verdauung zu stark)
Banane (vor allem bei Jungtieren gerne)
Erdbeeren
Johannisbeeren mögen sie nicht

 

Was nicht verfüttert werden darf:

Bitte keinen Kopfsalat oder Salate die schnell Nitrat bilden, bzw. nitrathaltig sind.
Alle zitrushaltigen Früchte, wie Orangen, Mandarinen und Pampelmuse. Der Säuregehalt ist zu hoch.
Ebenso vertragen Ratten keine Kohlgewächse, diese führen zu Koliken.
 

Zusatz:

Hülsenfrüchte finde ich auch nicht empfehlenswert, Erbsen bilde da eine Ausnahme.

Ich habe hier lediglich aufgelistet, was meine Tiere bekommen.
Wenn noch Fragen bestehen empfehle ich bei diebrain.de in der
Futterliste nachzuschauen, oder auch im Internet entsprechende Infos zu googeln.

Listinus Toplisten

Bei Zooplus gibt es das beliebte Vilmie - Rattenfutter, Hanfstreu und die beliebten Sputniks, aber auch vieles mehr, was das Rattenherz erfreut.
Logo gerahmt